Transaktionsmeldung

von / Monday, 19 June 2017 / Veröffentlicht inUnkategorisiert

Lincoln International berät die schweizerische Arbonia AG beim Verkauf der Feyco Treffert Gruppe an die finnische Teknos Gruppe


Eine weitere Schweizer Chemie-Transaktion im Bereich Beschichtungen und der dritte erfolgreiche Unternehmensverkauf aus Arbonias Beschichtungs-Division in einem hochkomplexen, grenzüberschreitenden Veräußerungsprozess

ARBON – Der Gebäudezulieferer Arbonia AG hat in Mai 2017 den internationalen Holzbeschichtungshersteller Feyco Treffert und die Schekolin AG mit dem Werk in Bendern (Liechtenstein) an die finnische Teknos-Gruppe verkauft. Über den Kaufpreis haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

Lincoln International hat Arbonia bei dieser Transaktion im Rahmen der vollständigen Veräußerung ihrer Beschichtungs-Division als exklusiver M&A Berater mit einem strukturierten, internationalen Bieterverfahren von der Prozessvorbereitung über die Due Diligence bis zu den Verhandlungen unterstützt. Diese Transaktion stellt zusammen mit dem Verkauf von Schekolins Plastik- und Metallverpackungs-Geschäft an die deutsche Siegwerk bzw. die italienische Salchi Metalcoat den vollständigen Verkauf von Feyco Treffert und Schekolin dar — zwei durch den gemeinsamen Produktionsstandort in Liechtenstein eng verbundene Unternehmen. Die erfolgreiche Realisierung der drei stark miteinander verflochtenen Transaktionen unterstreicht Lincoln Internationals Position als führendes M&A Beratungshaus für hochkomplexe Unternehmenstransaktionen.

Feyco Treffert ist ein führender Hersteller von Holzbeschichtungen für Böden, Möbel, Türen und Schreinereianwendungen mit Hauptsitz in der Schweiz und Deutschland und Niederlassungen in China, Malaysia und den USA. Das Unternehmen zählt sowohl große und mittelgroße Unternehmen als auch individuelle Schreiner zu seinen Kunden.

Teknos ist einer der führenden europäischen Zulieferer von industriellen Lacken mit einer starken Position im Einzelhandel und in architektonischen Beschichtungen. Die Gruppe beschäftigt 1.300 Mitarbeiter und ist in 18 Ländern präsent. Mit der Akquisition von Feyco Treffert stärkt Teknos seine globale Wettbewerbsposition, insbesondere mit Feyco Trefferts Position in der Schweiz, Asien, den USA und Südamerika, und ergänzt seine Produktepalette optimal. Zusätzlich zu Feyco Treffert übernimmt Teknos auch Feyco Trefferts Schwestergesellschaft Schekolin AG und den zugehörigen Produktionsstandort in Bendern (Liechtenstein), welcher sich zukünftig auf die Produktion von Holzlacken und Holzbeschichtungen für die Feyco Treffert Gruppe fokussieren wird.

Für Arbonia stellt diese Transaktion einen entscheidenden Schritt in der vollständigen Veräußerung der Beschichtungs-Division dar, welche im Rahmen der öffentlichen Übernahme der Looser Holding AG an Arbonia übergegangen ist.


Über Lincoln International

Als global aufgestelltes, integriertes M&A-Beratungshaus für mittelgroße Transaktionen bietet Lincoln International Corporate Finance-Beratungsdienstleistungen auf höchstem Qualitätsniveau. In den Büros in Amsterdam, Chicago, Dallas, Frankfurt, London, Los Angeles, Madrid, Mailand, Moskau, Mumbai, München, New York, Paris, Peking, Sao Paulo, Tokio, Wien und Zürich sind für Lincoln International über 440 Mitarbeiter tätig. Im Geschäftsjahr 2016 hat Lincoln International weltweit bei 161 erfolgreich abgeschlossenen Transaktionen beraten.

www.lincolninternational.com
OBEN