Transaktionsmeldung

von / Monday, 03 July 2017 / Veröffentlicht inUnkategorisiert

Lincoln International berät die schweizerische Arbonia AG beim Verkauf von ILAG an Helvetica Capital


Der erfolgreiche Verkauf des Antihaftbeschichtungs-Geschäfts ILAG stellt die vierte und letzte Transaktion im Rahmen der vollständigen Veräusserung von Arbonias Beschichtungs-Division dar und unterstreicht die Stellung von Lincoln International als führender M&A-Berater für komplexe und wertmaximierende Verkaufsprozesse

ARBON – Der schweizerische Gebäudezulieferer Arbonia AG hat ILAG, den internationalen Hersteller von Antihaftbeschichtungen für Cookware, Bakeware und Technische Anwendungen mit Hauptsitz in der Schweiz, an eine von Helvetica Capital angeführte Investorengruppe verkauft. Über den Kaufpreis haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

Lincoln International diente Arbonia bei dieser Transaktion als exklusiver M&A-Berater im Rahmen der vollständigen, strukturierten Veräußerung ihrer Beschichtungs-Division, welche im Rahmen der öffentlichen Übernahme der Looser Holding AG an Arbonia übergegangen ist. Zusätzlich zum Verkauf von ILAG beinhaltet diese vollständige Veräußerung auch die Verkäufe von Schekolins Plastik- und Metallverpackungs-Geschäft an die deutsche Siegwerk bzw. die italienische Salchi Metalcoat sowie des Holzbeschichtungsgeschäfts Feyco Treffert an die finnische Teknos Gruppe.

Der Verkauf von ILAG stellt den letzten Schritt zur vollständigen, erfolgreichen Veräußerung von Arbonias Beschichtungs-Division in vier separaten, teilweise hochgradig voneinander abhängigen Transaktionen dar. Die erfolgreiche Realisierung dieses Divisions-Verkaufs unterstreicht die Position von Lincoln International als führendes M&A-Beratungshaus für hochkomplexe und wertmaximierende Verkaufsprozesse.


Über Lincoln International

Als global aufgestelltes, integriertes M&A-Beratungshaus für mittelgroße Transaktionen bietet Lincoln International Corporate Finance-Beratungsdienstleistungen auf höchstem Qualitätsniveau. In den Büros in Amsterdam, Chicago, Dallas, Frankfurt, London, Los Angeles, Madrid, Mailand, Moskau, Mumbai, München, New York, Paris, Peking, Sao Paulo, Tokio, Wien und Zürich sind für Lincoln International über 440 Mitarbeiter tätig. Im Geschäftsjahr 2016 hat Lincoln International weltweit bei 161 erfolgreich abgeschlossenen Transaktionen beraten.

www.lincolninternational.com
OBEN