Transaktionsmeldung

von / Monday, 29 May 2017 / Veröffentlicht inUnkategorisiert

Lincoln International berät bei der Veräußerung von Arconics italienischen Aluminium-Walzwerk

FRANKFURT/MAILAND/NEW YORK – Lincoln International („Lincoln”), eines der führenden internationalen M&A Beratungsunternehmen für mittelgroße Transaktionen, freut sich, bekannt zu geben, dass Arconic Inc. („Arconic“) ihr italienisches Aluminium-Walzwerk in Fusina, Italien (“Fusina”), an die Slim Aluminium S.p.A. („Slim Aluminium“), ein Portfoliounternehmen des Private-Equity-Fonds Quantum Capital Partners GmbH („Quantum“) veräußert hat. Über den vereinbarten Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Fusina ist ein führender Hersteller von flach gewalzten Aluminiumplatten für die Nutzfahrzeugindustrie sowie maritime und industrielle Endmärkte. In 2016 erwirtschaftete das Unternehmen einen Jahresumsatz von circa USD 180 Millionen, hatte jedoch mit nachlassender Performance zu kämpfen. Der Verkauf ist Teil der Strategie von Arconic, die Geschäftseinheit „Global Rolled Products“ weg von einem Rohstoffproduzenten, hin zu einem hochprofitablen Zulieferer der Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie zu entwickeln.

Arconic (NYSE:ARNC) ist ein global führendes Unternehmen in der Verarbeitung und Herstellung von Leichtmetallen. Arconics innovative, Multi-Material-Produkte, welche aus Aluminium, Titan und Nickel gefertigt werden, finden Anwendung in einer Vielzahl von Industrien, darunter die Luftfahrt-, Automobil-, Nutzfahrzeug-, Unterhaltungselektronik-, Verteidigungs-, Verpackungs-, Bau- und Ölindustrie. In 2016 hat Arconic circa 41.500 Mitarbeiter in 25 Ländern beschäftigt.

Slim Aluminium betreibt ein italienisches Walzwerk, welches Ende 2015 von Quantum akquiriert wurde. Das Werk hat eine Kapazität von circa 92.000 metrischen Tonnen pro Jahr und fertigt eine Vielzahl von flachgerollten Aluminiumprodukten wie Folien und Bänder für die Verpackungs-, Automobil-, Transport- und Bauindustrie. Durch die Akquisition von Fusina wird Slim Aluminium seine italienische Präsenz weiter ausbauen und erhebliche Synergien zwischen den beiden Unternehmen heben können.


Über Lincoln International

Als global aufgestelltes, integriertes M&A-Beratungshaus für mittelgroße Transaktionen bietet Lincoln International Corporate Finance-Beratungsdienstleistungen auf höchstem Qualitätsniveau. In den Büros in Amsterdam, Chicago, Dallas, Frankfurt, London, Los Angeles, Madrid, Mailand, Moskau, Mumbai, München, New York, Paris, Peking, Sao Paulo, Tokio, Wien und Zürich sind für Lincoln International über 440 Mitarbeiter tätig. Im Geschäftsjahr 2016 hat Lincoln International weltweit bei 161 erfolgreich abgeschlossenen Transaktionen beraten.

www.lincolninternational.com
OBEN