Transaktionsmeldung

von / Thursday, 12 April 2018 / Veröffentlicht inUnkategorisiert

Lincoln International berät ARX Equity Partners beim Verkauf von VUES Brno an Moog



Der erfolgreiche Verkauf von VUES Brno an die amerikanische Moog Gruppe zeigt einmal mehr, dass Lincoln International über eine starke Expertise bei grenzüberschreitenden Transaktionen mit strategischen Käufern verfügt.

Frankfurt – Lincoln International, eines der weltweit führenden internationalen M&A-Beratungshäuser für mittelgroße Transaktionen, freut sich bekannt zu geben, ARX Equity Partners beim Verkauf der VUES Brno s.r.o. (“VUES” oder das „Unternehmen“) an Moog Inc. („Moog”) beraten zu haben. Moog ist ein US-amerikanischer und an der NYSE gelisteter weltweit führender Entwickler, Hersteller und Integrator von Komponenten und Systemen zur Präzisionssteuerung und erzielte im Jahr 2017 einen Umsatz von etwa USD 2,5 Milliarden. Moog’s Hochleistungssysteme finden sich in der Militär- und Zivilluftfahrt, in der Raumfahrt, in Satelliten und Raketen sowie in der Automatisierungstechnik, der Windenergie, der Schifffahrt und der Medizintechnik.

Lincoln International war exklusiver M&A Berater von ARX Equity Partners. Ein besonderer Fokus lag hierbei auf der Entwicklung einer starken Equity Story mit der Darstellung überzeugender Wachstumspotenziale. Lincoln International führte einen sehr wettbewerbsintensiven M&A Prozess durch und generierte dabei weltweit hohes Interesse sowohl von strategischen Bietern als auch von Finanzinvestoren.

Die 1947 gegründete VUES ist ein in Europa führender Spezialist für rotierende elektrische Maschinen auf höchsten technischen Niveau und verfügt über einen beeindruckenden Track Record in der Konstruktion, Produktion und Testung von hochindividuellen Elektromotoren und Generatoren. VUES hat seinen Sitz in Brünn in der Tschechischen Republik und unterhält drei Werke in der Region. Das Unternehmen bedient eine diversifizierte Kundenbasis in ganz Europa insbesondere aus der Automatisierungs-, Automobil- und Energieindustrie sowie weiterer Industrien. Das VUES Produktportfolio umfasst Servomotoren, Linearmotoren, Generatoren, Erregersysteme, Hochgeschwindigkeits- maschinen sowie Prüfstände.

Pat Roche, Bereichsvorstand von Moog Industrial Systems kommentierte die Transaktion wie folgt: „Wir freuen uns, VUES in der Moog Gruppe mit ihren wachsenden Aktivtäten im Bereich der hochleistungsfähigen Antriebslösungen begrüßen zu dürfen. Das Produktportfolio von VUES passt ideal zu unserem Kerngeschäft, unseren Kunden durch unsere hochgradig individualisierten Antriebslösungen einen echten Wettbewerbsvorteil zu bieten. Das Know-how und die Kompetenzen von VUES im Bereich der Produktlösungen, Konstruktion und Produktion wird unsere Marktstellung weiter stärken.”


Über Lincoln International

Als global aufgestelltes, integriertes M&A-Beratungshaus für mittelgroße Transaktionen bietet Lincoln International Corporate Finance-Beratungsdienstleistungen auf höchstem Qualitätsniveau. In den Büros in Amsterdam, Chicago, Dallas, Frankfurt, London, Los Angeles, Madrid, Mailand, Moskau, Mumbai, München, New York, Paris, Peking, San Francisco, Sao Paulo, Tokio, Wien und Zürich sind für Lincoln International etwa 500 Mitarbeiter tätig. Im Geschäftsjahr 2017 hat Lincoln International weltweit mehr als 190 erfolgreich abgeschlossenen Transaktionen beraten.

www.lincolninternational.com
OBEN