Transaktionsmeldung

von / Tuesday, 05 June 2018 / Veröffentlicht inUnkategorisiert

Lincoln International berät Air Liquide bei der Veräußerung von Intega an den niederländischen Finanzinvestor Nimbus



Der Verkauf der zur Air Liquide gehörenden Intega stellt für Lincoln International im laufenden Jahr bereits die sechste erfolgreiche Unternehmensveräußerung im Bereich Industrie-Technologie dar

Frankfurt, 30. April 2018 – Lincoln International, eines der weltweit führenden internationalen M&A-Beratungshäuser für mittelgroße Transaktionen, freut sich bekannt zu geben, bei der Veräußerung der Intega, einem Tochterunternehmen der französischen Air Liquide-Gruppe, an den niederländischen Finanzinvestor Nimbus, erfolgreich beraten zu haben.

Lincoln International hat hierbei als exklusiver M&A-Berater die Air Liquide-Gruppe bei der Durchführung eines international ausgerichteten, strukturierten Bieterverfahren erfolgreich unterstützt. Über die Konditionen der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Intega ist Spezialist für die Installation von Ultrahochrein-Versorgungssystemen (UHP) für die Halbleiter- und Pharmaindustrie. Lincoln International ist es gelungen eine starke Equity-Story zu entwickeln, die Intega als Spezialisten für Reinstmedien-Technologien, mit signifikantem Wachstumspotenzial in der schnell wachsenden Halbleiter- und Pharmaindustrie, positioniert.

Basierend auf einem guten Verständnis der Halbleiterindustrie hat Lincoln International potenzielle Investoren erfolgreich von der Nachhaltigkeit des Geschäftsmodells überzeugt, obwohl eine gewisse Zyklizität mit Halbleitern verbunden ist. Die globale Technologie-Gruppe von Lincoln International berät konsequent im Bereich der industriellen Technologie und verzeichnet die sechste erfolgreiche Technologietransaktion im Jahr 2018.

Nimbus wird Intega bei seiner bevorstehenden Expansion unterstützen und dafür Sorge tragen, das vorhandene Potential des Unternehmens vollständig realisieren zu können.

Intega ist einer der führenden Anbieter von Reinstmedien in Europa. Die wichtigsten Produkte sind Gasversorgungssysteme, Chemikalienversorgungs- und -abflußsysteme sowie Wassersysteme, welche die hohen Reinheits- und Sicherheitsanforderungen der Halbleiter- und Pharmaindustrie erfüllen. Intega beschäftigt ca. 180 Mitarbeiter und verfügt über ein äußerst attraktives Portfolio an Kunden wie z.B. ABB, Air Liquide, Bayer, Bosch, Carl Zeiss, Infineon und Osram.

Nimbus ist ein führender Finanzinvestor mit Büros in Zeist, Niederlande und München, Deutschland. Nimbus ist darauf spezialisiert Industrieunternehmen mit hohem Wachstumspotenzial und einem Umsatz zwischen 10 und 500 Millionen Euro Eigenkapital-Lösungen zur Verfügung zu stellen.


Über Lincoln International

Als global aufgestelltes, integriertes M&A-Beratungshaus für mittelgroße Transaktionen bietet Lincoln International Corporate Finance-Beratungsdienstleistungen auf höchstem Qualitätsniveau. In den Büros in Amsterdam, Chicago, Dallas, Frankfurt, London, Los Angeles, Madrid, Mailand, Moskau, Mumbai, München, New York, Paris, Peking, San Francisco, Sao Paulo, Stockholm, Tokio, Wien und Zürich sind für Lincoln International etwa 500 Mitarbeiter tätig. Im Geschäftsjahr 2017 hat Lincoln International weltweit mehr als 190 erfolgreich abgeschlossenen Transaktionen beraten.

www.lincolninternational.com
OBEN